Neueste Themen
Fragen & Support
Mi Dez 12, 2018 4:34 pm
von Tomomi Fukuzawa

Porenta, Porenta, Botogel!
Mo Dez 10, 2018 9:15 pm
von Velvet Tyr

Der Advents'kalender'
So Dez 09, 2018 11:08 pm
von Storyteller

[Informationen und Liste] Arenaleiter
Sa Dez 08, 2018 5:40 pm
von Tomomi Fukuzawa

Postpartnersuche - Winterevent 2018
So Dez 02, 2018 10:04 pm
von Tao Hyuuga

Vergebene Namen & Avatare
So Dez 02, 2018 7:19 pm
von Velvet Tyr

Anmeldung - Winterevent 2018
So Dez 02, 2018 5:19 pm
von Abigail Shaw

[Ankündigung] Weihnachtsevent 2018
So Dez 02, 2018 4:38 pm
von Storyteller

Adventsgrüße auf vier Pfoten...
Sa Dez 01, 2018 11:31 pm
von Tourist

Wachsende Schatten
Sa Dez 01, 2018 4:01 pm
von Tourist

Orte - Winterevent 2018
Di Nov 27, 2018 10:18 pm
von Storyteller

Szenarien - Winterevent 2018
Di Nov 27, 2018 10:17 pm
von Storyteller

Welcome to Fairy Tail!
Di Nov 27, 2018 10:17 pm
von Storyteller

Warrior Cats RPG
Di Nov 27, 2018 10:16 pm
von Storyteller

Katzen des vergessenen Tals
Di Nov 27, 2018 10:14 pm
von Storyteller


Orte - Winterevent 2018

Orte - Winterevent 2018

Beitrag von Storyteller am Di Nov 27, 2018 10:18 pm

❅ Die Schauplätze ❅
Eure Charaktere nehmen also an dem traditionellen Winterfest in Sivas City teil. Während die Stadt zumeist mit Schnee bedeckt ist und die kalten Temperaturen im Winter nur noch kälter werden, wurde der Ort von einer gemütlichen Kleinstadt in ein einziges Festival verwandelt. Tagsüber sieht man Kinder zwischen den Buden hin und her laufen, die sich durch die gesamte Stadt bis hin zum großen Festplatz ziehen. Des Abends gibt es dann eine Feier, auf der die meisten kleinen Kinder nichts mehr zu suchen haben. Während nämlich tagsüber eine traditionelles Fest auf in der Stadt stattfindet, findet nachts ein Weihnachtsball im Festsaal von Sivas City statt. Hier werden Traditionen aller Art von überall aus der Welt gefeiert.

Diese Orte werden wir euch nun beschreiben, damit ihr euch in unseren Event ein wenig besser auskennt und euch zurecht finden könnt. Natürlich steht eurer Fantasy nichts im Wege, und ihr könnt eure Szenen so gestalten, wie ihr wollte, selbst wenn sie nicht an diesen Orten stattfinden sollten. Denkt jedoch bitte daran, dass das Event sich auf Sivat City und Wintermount Manor beschränkt.



❅ Orte in Sivas City ❅



Festplatz & Stände
Die ganze Stadt von Sivas City verwandelt sich jedes Jahr in ein Winterwunderland. Inmitten der Stadt, auf dem großen Festplatz, wird ein großer Nadelbaum aufgestellt, der mit Kerzen und Kugeln behangen wird und dessen Licht den Festplatz erhellt. Unter der Tanne spielen während der Festtage die Kinder und Erwachsene stoßen auf ein gelungenes Jahr und ein schönes neues Jahr an. Tatsächlich sieht jedoch die gesamte Stadt festlich hergerichtet aus. Jede größere Straße ist mit Dekorationen und Girlanden geschmückt und mit Ständen gesäumt.  Süßlicher Duft von Essensstände erfüllt die Luft, ebenso wie Musik und Gelächter. Wer noch keine Geschenke gefunden hat, wird unter den vielen Ständen, die von Bücherständen über Ständen mit Schals und Mützen hin, zu selbstgeschnitzen Pokémonpuppen oder Kinderspielzeug reichen, sicherlich fündig werden. Darüberhinaus gibt es allerhand Lebkuchen und Zuckerwatte, Glühwein und Kakao für die Leckermäuler. Der Festplatz ist das Herz des Festivals. Hier werden ab und an Schauspiele aufgeführt und Chöre singen Lieder vor. Auch ist hier eine Tombola zu finden und die Schnitzeljagd für Sivas City und Umgebung beginnt und endet hier.



Regice' Schrein
Wie sollte es auch anders sein? Natürlich ehrt Sivas City mit ihrem Festival das Schutzpokémon ihrer Stadt. So wurde auch Regice' Schrein in der Nähe der Norasi Höhlen zu den Festlichkeiten ganz besonders geschmückt. Die Dekoration ist anders als im Rest der Stadt. Sie ist altertümlich und zeremoniell. Eigentlich sind dort viele Kristalle aus den Höhlen zu finden, die jedoch durch die Lichtreflektion auf dem Schnee in allen möglichen Farben funkeln. Am Schrein wird an dem Tag Regice für den Schutz über das Dorf und für das vergangene Jahr gedankt. Viele Familien bringen kleine Gaben und Opfer und zünden eine Kerze am Schrein an. Die Wärme des kleines Feuers soll das reinigende Eis vertreiben und für einen guten Frühling stehen. Dort findet man auch einige Priester und Anwohner aus dem Dorf, die einen Segnen, Spenden für den Schrein annehmen und von Außenstehenden und Reisenden mit Fragen durchlöchert werden können. Desweiteren steht an diesem Fest nicht nur der vordere Teil des Schreins offen, sondern auch der Innenteil, in den antike Steintafeln mit Regice als Abbild zu begutachten sind, ebenso wie einige besondere Eiskristalle und interessante Stücke zur Historie von Sivas City. Es ist beinah wie ein kleines Museum.



Zugefrorener See
Etwas außerhalb der Stadt und des Festgetümmels, mit circa 15 Minuten Fußmarsch vom Festplatz aus, liegt der Dorfsee. Im Sommer wird er selten besucht, da das Wasser hoch in den Bergen nie kalt genug wird um ernsthaft baden zu gehen. Im Winter jedoch wird der See zu einer eigenen kleinen Attraktion. Der See ist groß genug für zwei seperate Kindergruppen, die Hockey spielen. Dies wird jedes Jahr zu einem kleinen Highlight des Festivals. Bis auf das jährliche Tunier spielen meistens jedoch nur einige Kinder Hockey, sodass der Rest von anderen Leuten befahren werden kann. Man könnte auch sagen, dass der See ungefähr so groß ist wie 1 1/2 Fußballfelder und somit passen schon einige Leute darauf. Um den See herum wurden mit er Zeit einige Bänke und Laternen aufgestellt. Während der Feierlichkeiten stehen hier auch ein paar kleine Stände, die alle Schlittschuhfahrer mit warmen Getränken und etwas zu Essen versorgen. Außerdem kann man sich hier inzwischen sogar Schlittschuhe leihen.


❅ Orte auf Wintermount Manor ❅



Wintermount Manor
Wintermount Manor ist ein ansehnliches Anwesen außerhalb von Sivas City. Die Familie Van Firn ist bestimmt so alt wie Sivas City selber, und läd jedes Jahr wieder zu einem Abend voller Musik und Tanz ein. Mithilfe eines Gewinnspiels kann man sogar eine Nacht in einem der unzähligen Gästezimmer des Anwesens gewinnen und so die gesamte Nacht als Prinz oder Prinzessin, Lord oder Lady verbringen. Wintermount Manor ist der Hauptschauplatz für Szenen, die in das abendliche Fest gelegt werden wollen. Das Manor besteht aus drei Etagen und ist, bis auch die privaten Gemächer der Familie, fast komplett frei zugänglich. Man kann sich in den langen Gängen mit den Jahrhundert alten Portraits schnell mal verlaufen und vielleicht gibt es hier auch den ein oder anderen Geist, der einen vom Weg abbringen will. Einige munkeln, dass es hier spukt, während andere hinter hervor gehaltener Hand von einem riesigen Schatz reden. Einmal im Jahr ist man also eingeladen, die Gerüchte zu überprüfen und nach Geistern oder Schätzen zu suchen.



Festsaal und Tanzfläche
Die Band spielt sowohl Weihnachtslieder, sowie auch die bekannten Partyklassiker und Charts. An Alkohol und Snacks fehlt es nicht, denn die Kellner und Bediensteten hier auf Wintermount Manor bedienen die Gäste und erlauben sich keine Fehler. Die Tanzfläche ist von Paaren erfüllt, die einen flotten Tanz auf das Pakett bringen. Auf der rechten Seite des Festsaals gibt es eine Theke, an der man auch härteren Alkohol als nur den Sekt und die Weine der Keller bekommt. Ebenso findet man dort ein kleines Buffet mit allerlei Fingerfood und Horsd’œuvre. Getragen wird, wie bei anderen festlichen Veranstaltungen, natürlich Abendkleidung. Es ist weniger elitäre als andere Feste in diesem Saal, doch wird immer noch auf eine gewisse Atmosphäre geachtet. Links geht es zum Balkon und zu den Gärten.



Balkon und Gärten
Eine dicke Schneedeckte hat die Gärten und das kleine Heckenlabyrinth von Wintermount Manor bedeckt und zu einer fantastisch anmutenden Landschaft werden lassen. Die Schneedecke ist, bis auch wenige Pokémonspuren und freigelegte Wege, unangetastet und Girlanden schenken ein sanften Licht. Einer ruhigen Unterhalten bei Sternenlicht oder ein bisschen Romantik für einen Abend ist also in der winterlichen Nacht absolut keine Seltenheit. So manches Liebespaar hat sich schon in den Irrgarten verzogen um ungestört ihre Liebe zueinander zu gestehen. Doch auch der Rest der Gärten läd zu ausladenden Spaziergängen und heimlichen Gesprächen ein.
Der große Balkon von Wintermount Manor ist mit mehreren großen Flügeltüren direkt an mit dem Festsaal verbunden. Von hier kann man die Gärten hervorragend überblicken, hört jedoch noch die Feststimmung und die Musik aus dem Inneren des Anwesens. Der perfekte Ort um einmal Luft zu schnappen und sich von den Festlichkeiten davontreiben zu lassen. Einen Blick in die Sterne zu wagen. Der Balkon ist mit mehreren Sitzecken ausgestattet und Fackeln, sowie Girlanden, erhellen ihn. Damit den Gästen auch an nichts fehlt, rennen auch hier im Außenbereich die Kellner herum um Getränke zu verteilen.


StorytellerAdmin
avatar
Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 27.12.17

Benutzerprofil anzeigen https://immortal-tales.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten